Zum Inhalt

Unsere Biker Tour 2012 beginnt

Morgen früh ist es endlich wieder soweit – wir starten unsere alljährliche Juni Tour und ich bin nach 2 Jahren (Baby-)Pause auch wieder mit dabei. Dieses Jahr soll es durch die französischen Alpen bis ans Mittelmeer nach Nizza gehen. Den ersten Teil werden wir getrennt von unseren Motorrädern im Zug zurück legen. Unsere Bikes fahren per Lkw schon voraus. Dazu haben wir sie Gestern bereits ordentlich verladen.

Unsere Reise startet Morgen um 4 Uhr in der Früh mit dem Taxi nach Leipzig auf den Bahnhof – leider fährt um die Uhrzeit noch keine S-Bahn. Der Zug bringt uns dann über Frankfurt und Bern nach Lörach an die französische Grenz, wo dann (hoffentlich) der Lkw mit unseren Bikes auf uns wartet. Dann soll morgen noch der Genfer See unser Ziel sein – mal schauen ob wir das schaffen.

Am Sonntag werden wir uns dann auf die Reise machen zur Tour des „Grandes Alpes„. Der Reisebericht schreibt dazu folgendes:

Fünfzehn Mal hinauf auf höchste Alpengipfel, bis vor einem das Mittelmeer glitzert. Frankreichs spektakulärste Route ist nur etwas für Schwindelfreie.“

Unterwegs oder auf dem Rückweg haben wir noch einen Abstecher auf den Mont Blanc. Mal schauen ob das klappt – ich hoffe es. Auf alle Fälle wird es eine hoffentlich schöne und abwechslungsreiche Tour durch die französischen Alpen bis ans Mittelmeer.

Die Vorbereitungen dazu laufen auch schon seit über einem halben Jahr und endeten Gestern wie gesagt mit dem Verladen der Motorräder. In meinem Gepäck finden sich neben den üblichen Bikerklamotten auch noch Badesachen und auch die Winterunterwäsche hab ich eingepackt ;-). Auch mein „Medizinschrank“ wurde dank der Zur Rose nochmal aufgefüllt.

Jetzt heißt es Heute in Ruhe das Deutschlandspiel und unseren Sieg feiern und dann zeitig ins Bett, damit ich Morgen nicht verschlafe…

Published inAusflüge