Zum Inhalt

Familienurlaub an der Nordsee

Am letzten Mittwoch Morgen starteten wir kurzentschlossen in den Urlaub. Das Ziel suchten wir nach den Wettervorhersagen aus und so fiel unsere Wahl auf die Niedersächsische Nordseeküste. Vor Jahren erhielt ich einen Geheimtipp eines guten Freundes aus Bremen, das Nordseebad Wremen. Dort ist noch alles klein und gemütlich und alles zu erschwinglichen Preisen.

Im Netz fand ich auch schnell eine schöne Ferienwohnung im Appartmenthaus Krabbe bei Familie Stoppel.

Wir starteten Mittwoch um 5 Uhr in der Früh in Wurzen und waren bereits kurz vor Neun in Bremen. Dort besuchten wir einige alte Wirkstätten meiner Bw-Zeit in Bremen-Grohn und in Garlstedt. Dann ging es weiter nach Bremerhaven und dort direkt in den Fischereihafen. An der Tourist-Info holten wir uns einige Flyer und starteten unseren Nordseeurlaub im Atlanticum – einem großen Aquarium direkt im „Schaufenster Fischereihafen„.
Nach dem Mittagessen – es gab natürlich frischen Fisch – besichtigten wir erst noch das „Museumsschiff Gera“ und machten dann eine kleine Hafenrundfahrt.

Gegen 15.00 Uhr erreichten wir dann unser Urlaubsziel – das Nordseebad Wremen – und bezogen unsere Ferienwohnung in der Krabbe. Jetzt mieteten wir uns bei Familie Stoppel noch Fahrräder aus und los ging die Erkundung des Ferienortes und des dazugehörigen Hafens und des Nordsee Strandes.

Am Donnerstag Morgen machten wir noch eine kleine Fahrradtour entlang des Wremer Deiches, bevor wir uns dann gegen 11 Uhr auf nach Cuxhaven machten. An der „Alten Liebe“ informierten wir uns über die Schiffs-Rundfahrten ab Cuxhaven und entschieden uns für eine Fahrt zur Bohrinsel Mittelplate. Leider fuhr kein Schiff mehr zu den Seehundbänken an diesem Tag.

Bohrinsel MittelplateDie Schiffsreise began um 14.00 Uhr und es war großartig. Die Schiffsbesatzung kümmerte sich liebevoll um uns – besonders um Lucas 😉 und der Kapitän war einfach nur Spitze. Er machte einen Spruch nach dem Anderen.

Für den Freitag hatten wir uns das Universum in Bremen auf unsere Ausflugsliste geschrieben und wir wollten auch ganz zeitig dort sein – was uns auch gelang. Um halb Zehn waren wir an der Kasse und haben unsere Eintrittskarten gekauft. Das Universum war super – auch mir hat es wieder viel Spaß gemacht, obwohl ich schon einmal 2002 dort war, aber besonders dem Kleinen haben die vielen Experimente und die Entdeckungsreise in die Wissenschaft sehr gefallen. Ein Erlebnis für die ganze Familie. Um 15.30 Uhr – also 5 Stunden später !!! – sind wir dann noch auf eine Stippvisite in die Bremer Innenstadt gefahren. Natürlich war unser Ziel die Statue der Bremer Stadtmusikanten – was sonst ?

Am Samstag packten wir unsere Koffer und machten uns auf den Weg nach Hamburg. Dort fanden an diesem Wochenende die Hamburger Haley Days an der HSV Arena statt. Den Umweg über die Hansestadt Hamburg bereuten wir in keinster Weise. Tausende von Motorrädern auf engstem Raum – einfach nur genial. Lucas hatten es auch die Skulpturen aus Altteilen angetan. Um Zwei gab es dann die erste Stuntshow von Rainer Schwarz an diesem Tag, welche wir uns noch anschauten und dann ging es ab nach Hause. Eine kleine Rundfahrt durch Hamburg war noch drinn – mit Blankenese und natürlich der Reeperbahn. Auch dort sah man schon tausende Bikes, von dem Rotlichtviertel war nicht viel zu sehen – bloß gut, hatten wir doch auch Lucas an Bord …

Fazit: Ein Urlaub an der Nordsee ist abwechslungsreich, interessant und gar nicht teuer. Wir wollen in den nächsten Jahren wieder dort hin.

Published inUrlaub

5 Comments

  1. An der Ostsee ist es aber auch nicht schlecht 😉

  2. Vielen Dank für diesen interessanten Reisebericht. Wremen ist wirklich schön. Empfehlenswert finde ich zudem auch die Region Butjadingen.

  3. […] Plan ganz schnell verwerfen. Auf der Suche nach einer Alternative erinnerten wir uns an unseren Urlaub an der Nordsee vor ein paar Jahren und als wir dann auch noch eine sehr günstige Ferienwohnung direkt am Deich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares