Zum Inhalt

Siebenbürgen – Mehr als Sieben Burgen von und mit Jan Hübler

Nächster Vortrag im Januar, diesmal im Schweizer Garten. Leider kamen bei dem Schneefall heute nicht so viele Zuhörer, was uns aber nicht weiter gestört hat. Diesmal ging es um Transsilvanien oder besser gesagt Siebenbürgen.

Jan Hübler aus unserer Landeshaupstadt Dresden, präsentierte uns einen tollen Vortrag über seine verschiedenen Reisen nach Siebenbürgen. Begonnen hat er mit den typischen Vorurteilen über Rumänien und ich muss gestehen, ich habe mich in seinen Schilderungen sofort wiedergefunden. Aber er sollte in den kommenden fast 2 Stunden mit einigen dieser aufräumen.

Was aber immer und überall in den Bildern deutlich wurde, ist der Zwischspalt zwischen der „alten“ Zeit und der Moderne, welche natürlich auch in Rumänien einzug gehalten hat. Besonders gefallen haben mir aber die vielen alten Burgen, Städtchen und Kirchen, welche dank UNESCO Weltkulturerbe teilweise in einem recht guten Zustand sind. Alles sieht aus wie bei uns hier, nur eben 2000 km weiter östlich. Deutlich wurde aber auch, dass die Deutsche Kultur in dieser Region langsam zu Ende geht, weil die Deutschstämmigen dort leider aussterben.

Fazit: Ich werde mich mal etwas genauer mit der Region Siebenbürgen beschäftigen und schauen, wie wir dort mal mit unseren Kinder Urlaub machen können um uns das alles mal selber anschauen zu können.

Published inKultur

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares